Workshop

Designing.Events

Innovative Veranstaltungen gestalten

 

Lukas Zenk

Donau-Universität Krems
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

 

 

 

 

 

Biografie

Dr. Lukas Zenk lehrt seit 2004 an der Technischen Universität Wien (Innovation und Netzwerke) und arbeitet seit 2006 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Donau-Universität Krems in angewandten Forschungsprojekten. Er studierte an der Technischen Universität Wien und der Universität Wien ein individuelles Diplomstudium aus Wirtschaftsinformatik, Soziologie und Psychologie und promovierte im Bereich der Netzwerkforschung. Er untersucht wie Innovationen entstehen (Innovationsmanagement) und wie sich Menschen in Organisationen und während Konferenzen vernetzen (Soziale Netzwerkanalyse).

Workshop

Designing.Events
Innovative Veranstaltungen gestalten

Abstract

In einem angewandten Forschungsprojekt an der Donau-Universität Krems wurde zusammen mit den Universität Wien eine neue Methode entwickelt, um innovative Veranstaltungen zu gestalten: Designing.Events. Mit dieser Methode ist es möglich innerhalb einer Stunde ein Event-Design zu konzeptionieren das TeilnehmerInnen wirklich wollen. Dafür werden eigens designte Event Cards verwendet, um auch im Team ein gemeinsames Bild entstehen zu lassen.